Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Cookies
Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:
Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet.
Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter „Datenschutz & Chronik“
Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Verwaltungsoptionen für Cookies.

Bewerten & Kommentieren
Durch die Nutzung der Funktion Bewerten, ist es möglich das jeweilige Produkte bzw. die jeweilige Produkte zu bewerten, welche zur Produktverbesserung beitragen soll. Diese Funktion ist freiwillig und benötigt zum Bewerten & Kommentieren der Produkte den Vornamen, Nachnamen, den Kommentar sowie die Bewertung in Form von Sternen von 1 bis 5 währen 5 für sehr gut bzw. sehr zufrieden steht. Beim Bewerten werden Vorname, Nachname als auch die Bewertung in Form von Sternen auf der Seite gespeichert und sind öffentlich zu sehen, während der verfasste Kommentar mit Vornamen, Nachnamen und Bewertung per Email an den Eigentümer/-in und Betreiber/-in der jeweiligen Gastronomie gesandt wird. Diese wird zum Sinn und Zweck der Produktverbesserung an den jeweiligen Gastronom versandt und ist auch ausschließlich dafür vorgesehen.

Der Kommentar selbst wird aus Missbrauchs-Gründen nicht auf der Webseite veröffentlicht, aus diesem Grund wird daher auch die IP-Adresse von jedem Besucher der Bewertungen verfasst gespeichert um Missbrauch dieser Funktionalität zu verhindern. Die Funktion soll den Gastronomen und Besucher helfen und nicht zum Missbrauch genutzt werden. Die Nutzung dieser Funktion der Bewertung ist freiwillig. Sie stimmen somit bei jeder Bewertung der Übertragung dieser Daten zu. Der Gastronom der diese Daten erhält ist dazu verpflichtet diese mit Sorgfalt zu behandeln und auch verantwortlich für die nicht-weitergabe der Daten an Dritte sondern diese nur zur Nutzung der Produktverbesserung zu behandeln, da diese zur Produktverbesserung beitragen sollen. Für diese Daten die der jeweilige Gastronom als Email erhält, ist er selbst verantwortlich und nicht Menulo.